Hannover 96

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Alle Meldungen rund um Hannover 96

Hannover 96 tritt gegen Ex-Trainer Tayfun Korkut nach

Mit vielen Vorschusslorbeeren war Tayfun Korkut zum Jahreswechsel 2013/2014 als Chef-Trainer von Hannover 96 gestartet, was gleichzeitig seine erste Station als Chef-Trainer einer Profimannschaft war. Umso größer war die Enttäuschung, die sich einstellte, als diesen Vorschusslorbeeren nicht die erwarteten sportlichen Erfolge folgten und schließlich sogar ein Abstieg drohte.

Mit einer Bilanz von insgesamt 56 Punkten aus 47 Bundesliga-Spielen wurde er im April 2015 bei Hannover 96 schließlich entlassen. Begleitet von den üblichen Floskeln und warmen Worten. Zu diesem Zeitpunkt, vor dem 30. Spieltag, lag Hannover 96 mit zwei Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz auf Rang 15. Unter Nachfolger Michael Frontzeck brachte man dann schließlich den Klassenerhalt unter Dach und Fach.

Hannover 96 dank zweier Eigentore mit Punktgewinn in Bielefeld

Dank einer maximalen Portion Glück kam Hannover 96 am Sonntagnachmittag zu einem 3:3-Unentschieden beim Drittletzten Arminia Bielefeld. Hannover 96 lief dabei mehrmals einem Rückstand hinterher.

Obwohl die Niedersachsen dabei eine sehr schwache Leistung zeigten und nur selten so richtig zwingend waren, reichte es dennoch für drei Treffer. Einer durch Kenan Karaman und die anderen beiden unter großer (unfreiwilliger) Mithilfe der Gastgeber, nämlich in Form zweier Eigentore. Das zum 3:3-Ausgleich zudem auch noch in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit (schon das erste Eigentor war in der Nachspielzeit gefallen - dies aber noch in der ersten Halbzeit). Im Zusammenspiel mit der schwachen Leistung der 96er könnte ein Punktgewinn kaum glücklicher sein.

Dennoch kann Hannover 96 mit einem Punkt beim Drittletzten wohl kaum zufrieden sein. Insbesondere nicht angesichts der letzten schwachen Spiele inklusive heute. In der Tabelle rutscht Hannover 96 damit auf den sechsten Platz ab. Der Rückstand zum zweiten Tabellenplatz beträgt aber bislang nur zwei Punkte - so gesehen ist noch alles im Rahmen. Zumal erst fünf Spieltage vorüber sind. Die letzten Spiele bereiten aber etwas Sorge.

Martin Harnik und Babacar Gueye fallen verletzt aus

Das Glück ist Hannover 96 derzeit einfach nicht hold: Im morgigen Auswärtsspiel beim DSC Arminia Bielefeld müssen die Roten verletzungsbedingt auf die Neuzugänge Martin Harnik und Babacar Gueye verzichten.

Babacar Gueye zog sich im Mannschaftstraining im Duell mit Waldemar Anton einen Jochbeinbruch zu. Er wurde bereits operiert, wird aber für die kommenden Wochen ausfallen - nicht nur für das Spiel in Ostwestfalen.

Auch Martin Harnik wird möglicherweise für mehr als dieses eine Spiel ausfallen. Bei ihm wurde ein Muskelfaserriss diagnostiziert.

Wir wünschen beiden eine gute und schnelle Genesung! Verletztenliste, Forum

Profis von Hannover 96 künftig mit drei Nachwuchsspielern weniger

Ab sofort befinden sich im Profikader von Hannover 96 drei Spieler weniger. Es handelt sich dabei allesamt um Nachwuchsspieler. Nämlich die beiden Angreifer Marius Wolf (21 Jahre) und Valmir Sulejmani (20 Jahre) sowie Mittelfeldspieler Tim Dierßen (20 Jahre). Marius Wolf war erst zur Winterpause für eine Ablöse von 1,5 Millionen Euro vom TSV 1860 München zu den Niedersachsen gestoßen.

Alle drei konnten sich bislang bei den Profis nicht durchsetzen und offenbar sieht 96-Trainer Daniel Stendel dafür kurzfristig auch kein Potenzial. Daher werden die drei fortan wieder in der Regionalliga-Mannschaft mittrainieren und spielen. Eine Rückkehr zu den Profis ist dabei jedoch ausdrücklich nicht ausgeschlossen. Forum

Hannover 96 im Pokal gegen Düsseldorf an einem Mittwoch

Seit heute steht die genaue Terminerung der zweiten Runde des DFB-Pokals fest. Das Heimspiel von Hannover 96 gegen Ligakonkurrent Fortuna Düsseldorf findet demnach am Mittwoch, 26. Oktober 2016, statt. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Forum

Inhalt abgleichen