Hannover 96

Alle Meldungen rund um Hannover 96

Hannover 96 mit offizieller Saisoneröffnung gegen Lazio Rom

Hannover 96 hat nun einen Gegner mit internationalem Format für die offizielle Saisoneröffnung gefunden. Und zwar Lazio Rom. Der italienische Erstligist, der die vergangene Saison auf Platz 9 abschloss, wird am 10. August ab 15.30 Uhr im Stadion der Roten gastieren.

Zudem hat Hannover 96 auch einen "Ersatzgegner" für das abgesagte Testspiel gegen Ajax Amsterdam beschafft. Stattdessen den Niederländern werden sich die Roten am 19. Juli mit Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld messen. Anpfiff auf der "Alm" ist um 19 Uhr. Testspiele, Forum

Hannover 96 stellt neuen Zeugwart und neuen Teammanager vor

Nicht nur der langjährige Teammanager Thomas Westphal und Hannover 96 gehen künftig getrennte Wege, sondern auch Zeugwart Michael "Mille" Gorgaes und die Roten trennen sich mit sofortiger Wirkung.

Hannover 96 gab nun die jeweiligen Nachfolger bekannt: Neuer Teammanager wird der 27-jährige Sportwissenschaftler Dominic Prinz. Er ist bereits seit 2011 für Hannover 96 tätig; zuletzt als Assistent vor Sportdirektor Dirk Dufner. Die Position des Zeugwarts wird künftig der 28-jährige Benjamin Hauptmann einnehmen. Er kommt vom FC St. Pauli zu Hannover 96.

Auffällig bei der Pressemitteilung, in der Hannover 96 beide Neuverpflichtungen vorstellt, ist auch die Art und Weise der Erwähnungen der beiden langjährigen Vorgänger. Das Wirken beider wird lediglich mit einem knappen Satz gewürdigt: Sportdirektor Dirk Dufner wird mit den Worten "Bei Thomas Westphal und Mille Gorgas bedanken wir uns für ihre langjährige, engagierte Tätigkeit für Hannover 96" zitiert. Üblich ist bei Abgängen eher eine eigene Pressemitteilung bzw. ein separater Artikel. Dass dies in diesen Fällen nicht geschah, lässt schließen, dass man möglicherweise nicht unbedingt im Guten auseinander ging. Forum I (Dominic Prinz), Forum II (Benjamin Hauptmann)

DFL veröffentlicht Bundesliga-Rahmenspielplan 2014/2015

Heute gab die Deutsche Fußballliga (DFL) den Rahmenspielplan für die kommende Bundesligasaison 2014/2015 bekannt. Hannover 96 startet demnach am Wochenende des 23./24. August daheim gegen den FC Schalke 04. Danach geht es dann zum FSV Mainz 05 ehe der Hamburger SV in Hannover gastiert. Ebenfalls von besonderem Interesse dürfte aufgrund der räumlichen Nähe sein, dass die Roten bereits am vierten Spieltag beim SC Paderborn zu Gast sind. Abgeschlossen wird die Hinrunde - wie schon in der vorherigen Spielzeit - beim SC Freiburg. Der FC Bayern München ist am 7. Spieltag Gegner von Hannover 96 - und zwar auswärts gerade noch so eben während des Oktoberfestes. Für Auswärtsfahrer außerdem erfreulich: Hannover 96 bestreitet sämtliche "englische Wochen" der Saison daheim. Forum I, Forum II, Spielplan

"Heinz von Heiden" neuer Trikotsponsor von Hannover 96

Obwohl der Wegfall von TUI als Hauptsponsor bereits lange fest stand, schaffte es Hannover 96 nicht, frühzeitig einen neuen Sponsor an Land zu ziehen. Nun ist es - zwei Tage vor dem Trainingsstart - aber endlich doch noch geglückt. An the winner is: Heinz von Heiden.

Künftig wird das Trikot der Roten also vom Schriftzug des Bauträgers geziert. Es handelt sich dabei um ein Unternehmen mit regionalem Bezug, denn der Sitz liegt in Isernhagen bei Hannover. Tätig ist es aber bundesweit. Vor mehreren Jahren warb das Unternehmen bereits auf Stadionbanden bei den Roten.

Der Deal mit dem Bauträger kommt einigermaßen überraschend. Zuvor war über viele andere mögliche Sponsoren spekuliert worden. Dass ein Bauträger Trikotsponsor eines Bundesligavereins wird, ist doch eher untypisch - zumal mit großen Streuungsverlusten zu rechnen ist.

Doch das soll nicht das Problem von Hannover 96 sein - Hauptsache man ruiniert sich durch die Wahl des Sponsors nicht seinen Ruf und es wird ein hoher Betrag gezahlt. Doch ob letzteres tatsächlich der Fall ist, ist nicht bekannt. Es wird gemunkelt, dass sich der Preis in einer ähnlichen Größenordnung abspielt, wie es beim bisherigen Sponsor TUI der Fall war - also im Bereich von vier Millionen Euro pro Saison.

Für viele Fans ähnlich spannender ist es, wie sich das Logo des Bauträgers auf dem neuen Trikot von Hannover 96 macht bzw. wie genau es integriert wird. Schließlich soll das Logo die Roten mindestens in den drei kommenden Jahren bis 2017 begleiten - denn für diesen Zeitraum wurde die Kooperation besiegelt. Forum, Vertragslaufzeiten

Farewell, Werner Biskup!

Du warst mein allererster und allerbester 96-Trainer. Du stehst für eine Zeit rund um Hannover 96 und den deutschen Fußball im allgemeinen, die es in dieser Form nie mehr geben wird und die es anschließend auch für Dich nicht mehr gab. Aber die Erinnerung daran und vorallem an Dich, als Vater des damaligen Erfolges, ist unvergänglich. Ruhe in Frieden, Werner Biskup.

Inhalt abgleichen