Hannover 96

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Alle Meldungen rund um Hannover 96

Hannover 96 durch Fehlentscheidungen mit 1:4-Klatsche bei Abstiegskandidat

Kaum ist Hannover 96 Tabellenführer in der zweiten Bundesliga geworden, da gibt es auch schon einen richtig heftigen Dämpfer: Beim Tabellendreizehnten Greuther Fürth kassierten die Roten eine 1:4-Klatsche. Da sie zuvor durch die Tordifferenz auf Platz 1 lagen, sind sie die Tabellenführung nun wieder los - noch bevor die punktgleiche Konkurrenz spielte.

Die Leistung, die die 96er dabei zeigten war ziemlich schwach. Vorne entstanden kaum Gelegenheiten und hinten gab es dafür die - fast schon üblichen - Unsicherheiten. Dazu kaum auch noch großes Pech mit dem Schiedsrichter.

Hannover 96 verleiht Ersatzspieler an Bundesligist

Marius Wolf wechselt auf Leihbasis von Hannover 96 zu Bundesligist Eintracht Frankfurt. Die Ausleihe soll bis zum Saisonende laufen. Über eine mögliche Kaufoption ist bislang nichts konkretes bekannt.

Der Vertrag des 21-jährigen Angreifers, der erst vor dieser Saison an die Leine wechselte, läuft bei den Roten vermutlich noch weit über diese Saison hinaus. Wie lange genau, ist jedoch nicht bekannt, denn in der offiziellen Pressemitteilung vor Beginn der Saison war lediglich von einem langfristigen Vertrag die Rede.

Für einige Fragezeichen dürfte dieser Transfer jedenfalls im Umfeld von Eintracht Frankfurt sorgen. Schließlich wird mit Marius Wolf ein Ersatzspieler aus der zweiten Liga verpflichtet, der dort nicht den Durchbruch schaffte. Schwer vorstellbar, wie dies für einen Bundesligisten eine sportliche Verstärkung sein soll. Dies ist mindestens ungewöhnlich.

In jedem Fall wünschen wir Marius Wolf in Frankfurt aber eine erfolgreiche Zeit - natürlich mit Ausnahme des DFB-Pokal-Spiels gegen unsere Roten. Forum, Transfers

Hannover 96 mit rätselhaftem Torhüter-Transfer

Hannover 96 brachte heute eine Verpflichtung unter Dach und Fach, die ein wenig Rätsel aufgibt: Von der TSG 1899 Hoffenheim wechselt auf Leihbasis der Torhüter Marko Maric zu den Roten.

Die Ausleihe läuft lediglich für die Rückrunde. Eine Kaufoption für den 21-Jährigen soll es laut "Neue Presse" nicht geben.

Begründet wurde die Verpflichtung vom sportlichen Leiter Christian Möckel damit, dass im täglichen Trainingsbetrieb der Profimannschaft ein weiterer Torhüter erforderlich wäre. Das klingt eher nicht danach, als ob man in ihm die neue "Nummer 1" sehen würde. Wie auch immer: Wir sagen herzlich willkommen und wünschen viel Erfolg im Trikot der Roten! Forum, Transfers

Hannover 96 nach Sieg gegen Kaiserslautern Tabellenführer!

Mit einem knappen 1:0-Erfolg über den 1. FC Kaiserslautern hat Hannover 96 die Tabellenspitze in der zweiten Bundesliga zurückerobert. Dort lagen sie auch bereits nach den beiden ersten Spieltagen der Hinrunde, seitdem dann aber nicht mehr.

Allerdings ist die Tabellenführung denkbar knapp. Zum einen liegen die Roten punktgleich mit dem Zweiten und Dritten der Tabelle und zum anderen war der heutige Erfolg über die Roten Teufel mit nur einem Tor Vorsprung ebenfalls knapp.

Den Treffer des Tages erzielte Uffe Bech in der 49. Spielminute. Bis dahin (und auch danach) hatten die 96er zwar ein optisches Übergewicht, drückende Überlegenheit sieht aber anders aus. Während des gesamten Spiels erlaubten sich die Roten immer mal wieder Schwächen in der Defensive. Somit gab es auf beiden Seiten durchaus Gelegenheiten für Treffer.

Doch die Gäste konnten diese nicht für sich ausnutzen. Ab knappsten war es bei einem Aluminiumtreffer der Pfälzer lediglich zwei Minuten nach der 96-Führung. Insgesamt ist der Sieg für die Niedersachsen aber durchaus verdient und somit auch die Tabellenführung.

Hannover 96 mit gelungener Generalprobe gegen Lotte

Hannover 96 hat sein letztes Testspiel vor Beginn der Hinrunde in der zweiten Fußball-Bundesliga mit einem Erfolg gegen Pokalschreck Sportfreunde Lotte abgeschlossen. Nach 90 Minuten konnten die Roten im Eilenriedestadion einen 4:1-Sieg gegen den Drittligisten für sich verbuchen.

Die Treffer für die 96er erzielten dabei zwei Mal Niclas Füllkrug sowie jeweils ein Mal Waldemar Anton und Artur Sobiech. Zwar war die Überlegenheit der Roten im Spiel nicht ganz so deutlich wie das Ergebnis, aber insgesamt kann man diese Generalprobe dennoch als durchaus gelungen bezeichnen. Testspiele, Forum

Inhalt abgleichen